Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Petra Espich
Adalbert-Stifter-Straße 10
91161 Hilpoltstein

Telefon: 09174 9766191
Fax: 09174 9766192

Web: www.hut-traeumerei.de
E-Mail: info@hut-traeumerei.de

Kleinunternehmen nach § 19 - ohne § 27a UStG!

Rechtliche Hinweise / Datenschutz

Google Maps™-Kartenservice

Der Google Maps™-Kartenservice wird in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen für Google Maps und den Geschäftsbedingungen für Google Services auf dieser Website verwendet. Die Nutzungsbedingungen (Stand 25.11.2007) erlauben explizit die Verwendung von Google Maps™ auf dieser Website: "Gewerbliche Nutzer dürfen Google Maps ausschließlich zu internen Zwecken nutzen. Eine gewerbliche Verbreitung ist nicht zulässig, ausgenommen der Zugriff auf und die Anzeige von Kartendaten über die Google Maps API entsprechend den allgemeinen Geschäftsbedingungen für API."

Nicht persönlich identifizierbare, automatisch gesammelte Informationen

In einigen Fällen sammelt Hut-Träumerei Informationen, die Sie jedoch nicht persönlich identifizierbar machen. Dazu gehören z.B. der Internet-Browsertyp und das Betriebssystem, das Sie benutzen, und der Domain Name jener Web-Seite, in der Sie einen Link benutzt haben, um zu unserem Internet-Angebot zu wechseln.

Informationen, die eventuell automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert werden (Cookies)

Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, ist es möglich, dass Informationen auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Diese Informationen haben die Form eines "Cookies" oder eines ähnlichen Dateiformates, und helfen uns, unser Internet-Angebot auf Ihre individuellen Erfordernisse anzupassen. Cookies ermöglichen es, Ihren Computer zu identifizieren, nicht aber, den Bezug zu einer Person herzustellen. Wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer lokalen Festplatte vermeiden wollen, verwenden Sie bitte die Funktionen Ihres Internet-Browsers, um Cookies zu verweigern, zu löschen oder vor Installation eines Cookies eine Warnung ausgeben zu lassen.

Kontaktaufnahme - Entfernung von gespeicherten Kundendaten

Wenn Sie uns bereits persönliche Daten übermittelt haben und / oder wissen möchten, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind oder die Löschung Ihrer Daten wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die unten aufgeführte E-Mail-Adresse. Bitte lesen Sie auch den rechtlichen Hinweis.
E-Mail: info@hut-traeumerei.de

Richtigkeit der Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für den deutschen Markt vorgesehen. Hut-Träumerei ist bemüht, sicherzustellen, dass der Inhalt dieser Internet-Seiten frei von Fehlern und auf dem aktuellsten Stand ist. Generell erfolgen sämtliche Angaben auf diesen Internet-Seiten ohne Gewähr.

Verfügbarkeit der Website

Hut-Träumerei wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.

Recht

Für die Nutzung der WebSite gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen von diesem Text unwirksam sind oder zukünftig werden, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Urheberrechtshinweise

Die Inhalte und Programme dieser Website sind durch uns urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran behalten wir uns vor. Teile dieser Website können Bilder, Texte oder Sounds beinhalten, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Die Urheberrechtshinweise in diesen Fällen sind an entsprechenden Stellen vermerkt. Informationen auf dieser Website, einschließlich Texten, Bildern und Sound, dürfen nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder gespeichert werden ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers. Modifikationen des Inhalts dieser Website sind ausdrücklich untersagt.

Hinweise zu externen Links

Die auf dem Internetauftritt von Hut-Träumerei befindlichen Verknüpfungen auf andere Internetseiten (Links), werden regelmäßig von uns kontrolliert. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf die Homepage von Hut-Träumerei. Diese Erklärung gilt für alle Links auf der Homepage von Hut-Träumerei und für die Inhalte der Seiten, zu denen Banner führen.

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als "Aussagen an sich" ohne implizite Garantien jedweder Art. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen ("Links") zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden. Außerdem liegt es nicht in unserer Verantwortung, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen gegen destruktive Programme oder Programmteile wie Viren, Worms, Trojanische Pferde o.ä., die auf Webservern liegen, die möglicherweise durch Links von unserer Website aus erreicht werden.

Datenschutzhinweise

Wenn Sie mittels E-Mail oder WWW-Formular Kontakt mit uns aufnehmen möchten, sollten Sie wissen, dass wir Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse, usw.), die Sie uns übermitteln, elektronisch speichern, um sie für Kommunikationszwecke mit Ihnen zu verwenden. Wir werden Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, insbesondere soweit die Übermittlung zur Erbringung von Ihnen in Anspruch genommener Dienste erforderlich ist oder soweit sonst gesetzlich zulässig. Mit der Nutzung dieser Website und der Abgabe Ihrer persönlichen Daten per eMail oder WWW-Formular geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und auch die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Bitte keine Abmahnung ohne Kontakt!

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten über Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren.
Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier, vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung, Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist.
Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei, in diesem Sinne, unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würden wir mit einer negativen Feststellungsklage reagieren.

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen):

Firmenname:

Hut-Träumerei Petra Espich

Berufsbezeichnung und Mitgliedschaft:

Modistin, eingetragen in der Handwerksrolle bei der Handwerkskammer für Mittelfranken

Kontakt:

Adalbert-Stifter-Straße 10, 91161 Hilpoltstein, Deutschland

Tel: +49 9174 9766191  Fax: +49 9174 9766192
www.hut-traeumerei.de  E-Mail: info@hut-traeumerei.de

Rechtsform:

Einzelunternehmer / Kleingewerbe nach §19 (1) UStG ohne ausgewiesene MwSt (nachfolgend als Unternehmer bzw. Verkäufer und/oder Kursleiter bezeichnet)

Atelierbesuch:

Besuche im Atelier (Kurse und Verkauf) sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Generell gilt, dass Fotos, die von den Kursteilnehmern gemacht werden, ausschließlich für private Zwecke genutzt werden dürfen. Eine Veröffentlichung dieser Fotos im Internet ohne Zustimmung der Beteiligten ist nicht erlaubt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen/Käuferinformationen:

§ 1 Grundlegende Bestimmungen
Die nachstehenden Allgemeinen Bedingungen gelten für sämtliche geschlossenen Verträge über Waren und/oder Leistungen zwischen dem Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und werden vom Kunden als Käufer bzw. Kursteilnehmer bei Vertragsabschluss ausdrücklich anerkannt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Die online enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Information.

Die Anmeldung für einen Kurs kann über das Kontaktformular, telefonisch oder persönlich erfolgen. Bei einer  Kursanmeldung über das Internet gibt der Kunde seine persönlichen Daten in das integrierte Online-Anmeldeformular  auf der entsprechenden Webseite ein. Anmeldeschluss ist spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Die Verbindlichkeit der vertraglich rechtswirksamen Anmeldung wird durch die geforderte Anzahlung nach Zahlungseingang  in Textform (Fax oder E-Mail) bestätigt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail/Fax-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails/Fax empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer/Kursleiter versandten Mails zugestellt werden können.

Die Kursgebühr insgesamt ist vor Kursbeginn bar oder per Überweisung zu begleichen.
Die Reihenfolge der Anmeldungen bestimmt die Kursteilnahme.

Die Anmeldung zum Kurs verpflichtet zur Leistung des vollen Honorars.
Angemeldet sind alle die, die entweder eine Online-Anmeldung ausgefüllt und abgesandt haben oder aber vor Ort schon mit einem Kurs begonnen hat sowie mündliche und telefonische Anmeldungen. Begonnene Kurse ergeben automatisch eine rechtsverbindliche Anmeldung.

Der Kursplatz kann ohne Bearbeitungsgebühr auch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Eine Rückzahlung für versäumte Stunden kann nicht erfolgen. Bei Absage, drei Tage vor Beginn werden 50%, bei Absage zu Workshop/Kursbeginn oder Nichterscheinen werden die vollen Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt.

Der Kursleiter behält sich vor, aus unvorhersehbaren Gründen die Veranstaltung bis 14 Tage vor Beginn gegen Erstattung evtl. bereits bezahlter Kursgebühren abzusagen.  In diesem Fall können keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

§ 3 Preise, Liefer- und Versandkosten
Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und diese daher auch nicht ausgewiesen.

Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind bei Waren nicht im Kaufpreis enthalten, sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand und sind vom Kunden gesondert zu tragen.

Nur bei grenzüberschreitender Lieferung – soweit angeboten - können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Käufer zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.

§ 4 Zahlungsbedingungen
Dem Käufer/Kursteilnehmer stehen die im konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.Der Kaufpreis zzgl. Liefer- und Versandkosten ist gemäß der vereinbarten Frist zu zahlen.
 
§ 5 Liefer- und Versandbedingungen
Die Lieferung der Ware bzw. die Kursteilnahme erfolgt gegen Vorkasse.

Als Verbraucher wird der Käufer darum gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur, der Post, schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt. Soweit der Käufer Verbraucher ist, trägt in jedem Fall der Verkäufer unabhängig von der Versandart (versichert oder unversichert) und den entstehenden Versandkosten die Versandgefahr. Ist der Käufer kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr. Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich in die Länder, welche bei den einzelnen Artikeln jeweils ausdrücklich angeführt sind. Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache, Ware, einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache, Ware, zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

§ 6 Versand
Die bestellte Ware wird gemäß Vereinbarung an den Empfänger in geeigneter Verpackung abgeschickt. Es ist zu beachten, dass die Zustellungszeit unter Umständen vor, während und nach Feiertagen variieren kann.

§ 7 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften nach deutschem Recht. Die gesetzliche Gewährleistung greift nur ein, wenn die Sache mit einem Mangel behaftet ist.

Reklamation:
Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Mängelbeseitigung:

Bei Mängeln leistet der Verkäufer nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mängelbeseitigung zweimal fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Falle der Nachbesserung muss der Verkäufer nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung der Ware.

§ 8 Haftungsbeschränkung
Kurse
Der Kursteilnehmer kann darauf vertrauen, dass die vom Unternehmer / Kursleiter  für den Kurs zur Verfügung gestellten Materialien und technischen Anlagen geeignet sind. Für das vom Kursteilnehmer gefertigte Produkt wird jedoch keine Haftung übernommen.

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, die zu Beginn des Kurses mitgeteilten Regeln zu beachten. Beachtet ein Teilnehmer diese Regeln nicht, kann er von weiteren Kursstunden ausgeschlossen werden. Im Übrigen haftet der Teilnehmer dann voll umfänglich für die entstehenden Schäden. Jede Art von persönlichen oder materiellen Schäden während der Kurse liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, der Kursleiter kann hierfür nicht haftbar gemacht werden.

Die Kursteilnehmer sind während des Aufenthaltes im Gebäude nicht unfallversichert, die Durchführung von Arbeiten innerhalb des Kurses erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände während der Kurse, ebenso wie für Garderobe, Schmuck, Wertgegenstände etc. übernommen. Auskünfte und Ausführungen des Kursleiters dienen ausschließlich der unmittelbaren Kursdurchführung, aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden.

Die Kursteilnehmer sind verpflichtet, im Falle einer Störung oder eines Unglücksfalles alles ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung des Schadens oder einer Störung beizutragen.

Warenverkauf
Die Haftung des Verkäufers für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern keine wesentliche Vertragspflichten verletzt werden (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen), Garantien für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes oder auch Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

Dabei ist die Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dem vertragstypisch gerechnet werden muss. Für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit gilt die Haftungsbeschränkung nicht.

§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Verkäufers.

 

Widerrufs- und Rückgabebelehrung, Widerrufsrecht

Widerrufsrecht und  -frist

Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail, Fax) oder - wenn die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Für Sonderanfertigungen nach Kundenspezifikation besteht kein Widerrufsrecht und somit kein Rückgaberecht.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

Hut-Träumerei Petra Espich
Adalbert-Stifter-Straße 10, 91161 Hilpoltstein, Deutschland
Fax: +49 9174 9766192; E-Mail: info@hut-traeumerei.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise heraus gegeben werden, muss insoweit Wertersatz geleistet werden. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss nur Wertersatz geleistet werden, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich wäre.

Der Kunde wird gebeten, die Rücksendung der Ware nicht unfrei, sondern als versichertes Paket an den Verkäufer zurückzuschicken. Es wird weiterhin darum gebeten, Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware zu vermeiden und die Ware möglichst in ihrer Originalverpackung zurückzusenden. Sollte der Kunde die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sollte er zur Vermeidung von Transportschäden die Ware in einer geeigneten Verpackung zurückschicken.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte (Teil-)Zahlung erbracht wurde. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.
- Ende der Widerrufsbelehrung - 

 

Bezahlung und Versand

Zahlung: nur Vorauskasse bar oder per Banküberweisung.

Verpackung: je nach Artikelgröße als Päckchen oder als versichertes Paket mit DHL gemäß Preisliste

(http://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/deutschlandweit-versenden/paeckchen.html)

Versandart: Standardoption